LAUNCH

Mit maximalen Möglichkeiten Ausgleich schaffen: der neue DIRAK Gelenkfuß

01 Anforderungen

Ein unebener Boden kann zur Herausforderung werden – etwa dann, wenn es um den exakten Aufbau von Maschinen oder Mobiliar geht. Will man Unebenheiten mit einem Gelenkfuß ausgleichen, gibt es beim Justieren nur begrenzte Möglichkeiten. Um ein präzises Ergebnis erzielen zu können, werden unterschiedliche Ausführungen eines Gelenkfußes benötigt. Demzufolge füllen sich die Lagerplätze.

Unsere Lösung: mit dem neuen DIRAK Gelenkfuß, bieten wir Ihnen ein Produkt, das nicht nur funktional ist, sondern auch flexibel in der Gestaltung. Der modulare Aufbau ermöglicht es, durch Einsatz einer handelsüblichen Sechskantschraube DIN 933 / ISO 4017, das H-Maß selber zu bestimmen. Diese innovative Weiterentwicklung begünstigt neben einer verbesserten Lagerkapazität zusätzlich die Variantenvielfalt mit nur einem Produkt.

Georg Hübner, Senior Produkt Trainer

02 Produktvorteile

Ein effektives Ergebnis

Der gut durchdachte Aufbau des DIRAK Gelenkfußes, ermöglicht den Einsatz einer handelsüblichen Sechskantschraube DIN 933 / ISO 4017 – M8, bei der die Länge je nach Bedarf frei wählbar ist. Diese Option bietet den besonderen Vorteil, mit nur einem Produkt alle benötigten Varianten abzudecken und somit die Lagerkapazität zu optimieren.

Eine wegweisende und neue Möglichkeit, um Ausgleich zu schaffen.

Einfach und schnell montiert
  • Die Sechskantschraube (1.), die Mutter (2.) und die Hülse (3.) erzeugen somit das Kugelgelenk (4.) und werden einfach und werkzeuglos mit einem „Klick“ in den Teller (5.) gesteckt. Ein großzügiger Neigungswinkel von +/- 25° sorgt für den horizontalen Ausgleich.
  • Das Höhenmaß lässt sich je nach Schraubenlänge bei geringem Kraftaufwand mit einem herkömmlichen Maulschlüssel (SW13) präzise verstellen.
Bodenständig
  • Durch den wesentlich größeren Durchmesser der von uns eingesetzten Kugel erhöht sich die Auflagefläche und somit die Kraft die der Gelenkfuß aufnehmen kann.
  • Um ein Brechen des Tellers zu vermeiden, lagert die Kugel in einer Delle. Dies bewirkt, dass die Kraft lediglich nach unten wirken kann und nicht zu den Seiten.
  • Im Verhältnis zur Belastung kann der Teller des DIRAK Gelenkfußes kleiner ausgeführt werden. Diese platzsparende Methode ermöglicht die Montage des Fußes am Gehäuserand und ist besonders für nebeneinanderstehende Gehäuse von Vorteil.
  • Der Teller aus PA  bewirkt einen stabilen und festen Stand. Ihren Anforderungen entsprechend können Sie zwischen zwei Größen wählen.
  • Um ein Verrutschen des Gelenkfußes zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen optional den passenden Antirutscheinsatz (6.). Zusätzlich dämpft er Vibrationen ab und schützt den Boden vor Abrieb.
ARVE Error: Mode: lazyload not available (ARVE Pro not active?), switching to normal mode

03 Anwendungsgebiete

Der neue Gelenkfuß von DIRAK bietet eine optimale Lösung für unterschiedlichste Anwendungsgebiete.

04 Maße

Werkstoff

Teller, Hülse und Kugel: PA 6

Antirutscheinsatz: NBR

Anmerkungen:

Die in der Tabelle angegebenen Werte gehen von einer reinen Druckbelastung senkrecht zum Gelenkfuß aus. Die in der Praxis häufig auftretenden zusätzlichen Biege- und Knickbeanspruchungen führen zu einer Minderung der Belastbarkeit der Schraube und müssen entsprechend berücksichtigt werden.

05 Bestelloptionen

Gelenkfuß

Produkt-System Artikelnummer Ausführung Teller Gewinde Schlüsselweite (SW) Statische Belastbarkeit in kN VE Link
6-008 a) 580-9008.00-00000 Ø 30mm M8 13mm 7,5 100 Stück https://dirak.com/de/produkte/ergaenzende-produkte/6-008_gelenkfuss
6-008 b) 580-9007.00-00000 Ø 40mm M8 13mm 7,5 100 Stück https://dirak.com/de/produkte/ergaenzende-produkte/6-008_gelenkfuss

Spezifisches Zubehör 

Produkt-System   Artikelnummer Bezeichnung Ausführung VE
Link
6-008 c) 209-4304.00-00000 Antirutscheinsatz für Gelenkfuß Ø 30mm 100 Stück https://dirak.com/de/produkte/ergaenzende-produkte/6-008_gelenkfuss
6-008 d) 209-4303.00-00000 Antirutscheinsatz für Gelenkfuß Ø 40mm 100 Stück https://dirak.com/de/produkte/ergaenzende-produkte/6-008_gelenkfuss

Um unsere DIRAK Produktneuheiten nicht zu verpassen, registrieren Sie sich doch einfach hier für unseren Newsletter.

06 Umfrage

Kontakt





    Sie haben Fragen zu den Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung? Unsere Produktexperten stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

    DIRAK GmbH –
    Mitglied der DIRAK-Gruppe

    DIRAK Dieter Ramsauer
    Konstruktionselemente GmbH
    Königsfelder Straße 1
    58256 Ennepetal
    Deutschland

    Tel.: +49 (0) 2333 / 837-0
    Fax: +49 (0) 2333 / 837-103
    E-Mail: info@dirak.de

    Impressum

    DIRAK Dieter Ramsauer
    Konstruktionselemente GmbH
    Königsfelder Straße 1
    58256 Ennepetal
    Deutschland

    Tel.: +49 (0) 2333 / 837-0
    Fax: +49 (0) 2333 / 837-103
    E-Mail: info@dirak.de

    Geschäftsführer
    Dieter Ramsauer,
    Burkhard Bünis,
    Karl-Heinz Overhamm
    Vorsitzender des Beirats:
    Detlef Erlenbruch

    Eingetragen im Handelsregister
    beim Amtsgericht Hagen,
    HRB 7977
    Umsatzsteueridentifikations-
    nummer: DE 261 585 314
    Letzte Aktualisierung: Juni 2014

    Imprint

    DIRAK Dieter Ramsauer
    Konstruktionselemente GmbH
    Königsfelder Straße 1
    58256 Ennepetal
    Germany

    Phone: +49 (0) 2333 / 837-0
    Fax: +49 (0) 2333 / 837-103
    Email: info@dirak.de

    Represented by:
    Dieter Ramsauer,
    Burkhard Bünis,
    Karl-Heinz Overhamm
    Chairman of the Board of Directors:
    Detlef Erlenbruch

    Entered in the trade register
    Commercial Register AG Hagen,
    HRB 7977
    Sales Tax ID Number (VAT No.)
    DE 261 585 314
    Last update: June 2014