LAUNCH

Der neue Rastbolzen mit Rastsperre – flexibel,
schnell montiert und auch als Stiftscharnier verwendbar

01 Anforderungen

„Damit in den unterschiedlichen Einsatzbereichen eine komfortable Fixierung und Bedienung sichergestellt werden kann, müssen Rastbolzen flexibel einsetzbar sein und zugleich schnell und einfach montiert werden.

Aus diesem Grund haben wir einen Rastbolzen mit Rastsperre entwickelt, der sich in vorgegebenen Positionen einrasten lässt, einen variablen Klemmbereich von bis zu 8 mm ermöglicht und zudem noch als Stiftscharnier genutzt werden kann.“

Thomas Schulze, Gebietsleiter

02 Produktvorteile

Einfach variabel. Einfach praktisch.

Besonders komfortabel: der Rastbolzen mit Rastsperre rastet, durch eine Zieh- und Drehbewegung um 90°, leicht und einfach ein.  Die grüne, ergonomisch geformte Handhabe sorgt zudem für eine optimale Bedienung und ein sicheres Handling.

  • Rastbolzen mit federunterstützter Handhabe und Rastsperre
  • Ermöglicht das Einrasten von Gehäusedeckeln und Klappen in vorgegebenen Positionen
  • Das Einrasten der federunterstützten Handhabe erfolgt durch Ziehen und anschließendem Drehen um 90°
  • Die Montage erfolgt durch einfaches Einklipsen in die dafür vorgesehene Einbauöffnung

Zweifache Verwendung. Zweifacher Nutzen.

Die werkzeuglose Montage des Rastbolzen ebenso wie der große Klemmbereich von bis zu 8 mm und die unterschiedlichen Gehäuse-Kopfhöhen sorgen für Flexibilität in diversen Einsatzbereichen.

  • Verhindert lineare Relativbewegungen zwischen zwei Bauteilen
  • Flexibler Einsatz bei einer Materialstärke von 1 bis 8 mm
  • Verfügbar mit verschiedenen Kopfhöhen: 2, 3 und 4 mm für unterschiedliche Spaltmaße
  • Kann auch als Stiftscharnier verwendet werden

03 Maße / Bestelloptionen

Werkstoff
Gehäuse: PA, schwarz
Distanzring: PA, schwarz (ist im Lieferumfang enthalten)
Handhabe: PA, grün

1) Mögliche Senkung in der Einbauöffnung. Dadurch kann das Spaltmaß, zwischen zwei Bauteilen und der Materialstärke, angepasst werden

Produkt-System Gesamtlänge A Kopfhöhe B Bei min. – max Klemm-bereich (S) mit Distanzring ist die Bolzenhöhe C Bei min. – max. Klemm-bereich (S) ohne Distanzring ist die Bolzenhöhe D Einbau-
öffnung
Gehäuse
Einbau-
öffnung
Bolzen
Verpackungseinheit Artikel-
nummer
Link
6-212 33,4 mm 2 mm 7,8 – 4,8 mm 8,8 – 4,8 mm Ø 9,5 x 8,2 mm Ø 6,1 mm 50 Stk. 245-9317.00-00020 https://dirak.com/de/produkte/verschluesse/6-212_rastbolzen-mit-rastsperre
6-212 35,4 mm 3 mm 8,8 – 5,8 mm 9,8 – 5,8 mm Ø 9,5 x 8,2 mm Ø 6,1 mm 50 Stk. 245-9317.00-00030 https://dirak.com/de/produkte/verschluesse/6-212_rastbolzen-mit-rastsperre
6-212 35,4 mm 4 mm 7,8 – 4,8 mm 8,8 – 4,8 mm Ø 9,5 x 8,2 mm Ø 6,1 mm 50 Stk. 245-9317.00-00040 https://dirak.com/de/produkte/verschluesse/6-212_rastbolzen-mit-rastsperre

Kontakt





    Sie haben Fragen zu den Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung? Unsere Produktexperten stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

    DIRAK GmbH –
    Mitglied der DIRAK-Gruppe

    DIRAK Dieter Ramsauer
    Konstruktionselemente GmbH
    Königsfelder Straße 1
    58256 Ennepetal
    Deutschland

    Tel.: +49 (0) 2333 / 837-0
    Fax: +49 (0) 2333 / 837-103
    E-Mail: info@dirak.de

    Impressum

    DIRAK Dieter Ramsauer
    Konstruktionselemente GmbH
    Königsfelder Straße 1
    58256 Ennepetal
    Deutschland

    Tel.: +49 (0) 2333 / 837-0
    Fax: +49 (0) 2333 / 837-103
    E-Mail: info@dirak.de

    Geschäftsführer:
    Florian Birkenmayer
    Karl-Heinz Overhamm
    Vorsitzender des Beirats:
    Detlef Erlenbruch

    Eingetragen im Handelsregister
    beim Amtsgericht Hagen,
    HRB 7977
    Umsatzsteueridentifikations-
    nummer: DE 261 585 314
    Letzte Aktualisierung: Juni 2014